Wie Sie einen Omnichannel-Shop für Ihre Schule oder Universität einrichten - FooSales

Wie Sie einen Omnichannel-Shop für Ihre Schule oder Universität einrichten

Frauen schauen sich Pakete an und halten ein Ipad in einem Schulladen

Egal, ob Sie Schüler, Eltern, Lehrer oder Mitglied des Lehrkörpers sind, Sie werden wahrscheinlich zustimmen, dass die Bestellung von Büchern, Schreibwaren, Uniformen und Sportausrüstung eine Herausforderung sein kann. Es ist zwar relativ einfach, einen Online-Shop für eine Schule einzurichten, indem man WordPress und WooCommerceDie Verwaltung des Ladens, die Ausführung der Bestellungen und die Kommunikation mit den Kunden kann eine Herausforderung sein. Die meisten Schulen und Universitäten bieten Eltern und Schülern die Möglichkeit, Bücher, Uniformen, Kleidung, Waren und sogar Veranstaltungstickets online zu kaufen. Wenn es jedoch darum geht, persönlich zu verkaufen und Online-Bestellungen zu verwalten, werden diese Prozesse schnell zu umständlichen Tabellen und langwierigem E-Mail-Austausch.

In diesem Leitfaden zeigen wir Ihnen, wie Sie einen Omnichannel-Einzelhandelsladen einrichten, der es ermöglicht, sowohl online als auch persönlich über ein einheitliches System zu verkaufen und gleichzeitig den Erfüllungsprozess zu vereinfachen und die Kommunikation zu automatisieren. Wir führen Sie durch die Schritte zur Einrichtung eines WooCommerce Omnichannel-Shops für Ihre Schule oder Universität und zur Implementierung einer effektiven Fulfillment-Strategie, die den Kauf von Schulbüchern rationalisiert, den Schulgeist mit Markenartikeln fördert und die betriebliche Effizienz insgesamt verbessert.

Schnelle Links

  1. Persönlicher Verkauf mit einem WooCommerce POS (Point of Sale)
    1. Verkauf und Checkout
    2. Auftragsverwaltung
    3. Kunden
  2. Auftragsabwicklung anpassen
  3. E-Mail-Kommunikation automatisieren
  4. Verkaufen Sie Tickets online und bei Ihren Schulveranstaltungen
  5. Schlussfolgerung

Hinweis: Diese Anleitung setzt voraus, dass Sie bereits eine WordPress-Website mit WooCommerce installiert haben.

Persönlicher Verkauf mit einem WooCommerce POS (Point of Sale)

Der Online-Verkauf ist ein großer erster Schritt, aber er ist nur die Hälfte des Weges. Um den persönlichen Verkauf in Ihren Geschäftsräumen zu ermöglichen, müssen Sie eine POS-Lösung (Point of Sale) einführen. Damit stellen Sie sicher, dass Sie Verkäufe vor Ort professionell abwickeln und neue Aufträge, Umsätze und Kunden verfolgen können.

Da Sie bereits WooCommerce zur Verwaltung Ihrer Online-Produkte, Bestellungen und Kunden verwenden, ist es nur sinnvoll, eine WooCommerce POS. A WooCommerce POS wie z. B. FooSales ist ein Point-of-Sale-System (POS), das direkt mit WooCommerce integriert ist und den Verkauf von WooCommerce-Produkten sowohl online als auch persönlich ermöglicht. Es wird auch verwendet, um die Erfüllung Ihrer Online-Bestellungen zu verwalten und sicherzustellen, dass die Bestellungen effizient und pünktlich bearbeitet und an Ihre Kunden geliefert werden.

Um loszulegen, Anmeldung für einen 7-tägigen kostenlosen Test und folgen Sie den Installationsschritten.

Sobald Sie ein FooSales-Konto erstellt und die FooSales WordPress Pluginkönnen Sie sich bei der FooSales iPad, Android-Tablette oder Web Anwendungen mit den Daten Ihres Shop-Administrators. FooSales verbindet sich dann mit Ihrer Website und lädt alle Ihre Produkte, Bestellungen und Kunden. FooSales verwendet die bestehenden WooCommerce-Produkt- und Steuereinstellungen Ihres Shops, sodass Sie sofort nach dem Laden in der Lage sind, persönliche Verkäufe zu tätigen.

Foosales Verkaufsbildschirm

Verkauf und Checkout

In der Standardeinstellung Verkaufsbildschirmkönnen Sie Ihren Produktkatalog durchsuchen und filtern oder einen Barcode-Scanner anschließen, um eine passende Produkt-ID oder SKU zu finden. Wenn Sie eine Bestellung bearbeiten, legen Sie einfach Produkte in den Warenkorb und fahren mit der Zur Kasse Bildschirm. Hier können Sie die Bestellung mit einem neuen oder bestehenden Eltern-/Schülerprofil verknüpfen, Rabatte gewähren, Gutscheincodes anwenden und Bestellnotizen hinzufügen. Wenn Sie bereit sind, können Sie die entsprechende Zahlungsmethode auswählen und die persönliche Transaktion abschließen. FooSales generiert dann eine Bestellung direkt in WooCommerce. Die Bestellung können Sie in der Bestellungen in FooSales oder bei der Anzeige von Bestellungen im WooCommerce-Admin-Dashboard auf Ihrer WordPress-Website. Da FooSales Ihre bestehenden Produkte und Ihren Bestand nutzt, wird die Verfügbarkeit Ihres Online-Lagers automatisch angepasst, ohne dass Sie Ihr Lager in WooCommerce manuell aktualisieren müssen.

Foosales Checkout-Bildschirm

Auftragsverwaltung

Als nächstes können Sie zum Bestellungen Abschnitt. Hier können Sie sowohl Online- als auch POS-Bestellungen einsehen. Sie können Informationen zu jeder Bestellung anzeigen, z. B. die gekauften Artikel, Versandinformationen, Rechnungsdetails und Bestellnotizen. Sie können auch eine Bestellung zurückerstatten und den Status einer Bestellung ändern. Wenn eine Bestellung den Status "unvollständig" hat, z. B. Verarbeitung oder Warteschleifekönnen Sie die Bestellung fortsetzen und sie über den Warenkorb und die Kasse bearbeiten.

Bildschirm "Foosales-Bestellungen

Kunden

Zu guter Letzt, in der Kunden können Sie bestehende Kunden (Schüler- oder Elternprofile) ändern und neue Kundenprofile erstellen.

Customizing Bestellung Fulfillment

Jetzt, da Sie mit FooSales sowohl online als auch persönlich verkaufen können, werden wir den Abwicklungsprozess anpassen. Wenn eine Bestellung online aufgegeben wird, müssen die Eltern oder Schüler die Bestellung abholen, wenn sie fertig ist. Wir werden dafür einen Workflow einrichten, der die Fehleranfälligkeit verringert, Zeit spart und die Kommunikation mit den Schülern oder Eltern automatisiert.

Wir werden FooSales verwenden, um die verschiedenen Schritte zu verwalten, die mit der erfolgreichen Ausführung einer Bestellung verbunden sind. Um dies zu erreichen, müssen wir einen Mechanismus implementieren, der es uns ermöglicht, jede Phase des Auftragsabwicklungs-Workflows zu verfolgen. WooCommerce unterstützt eine Reihe von Standard-Auftragsstatus wie Verarbeitung, In der Warteschleife, und Vollständig. Wir werden zusätzliche benutzerdefinierte Auftragsstatus implementieren, die wir verwenden werden, um den Fortschritt eines Auftrags zu verfolgen. Wenn eine Bestellung online aufgegeben wird, wird sie an FooSales gesendet. Nach Eingang der Bestellung ändert die für die Vorbereitung der Bestellung verantwortliche Person den Bestellstatus in einen benutzerdefinierten Status namens Verpacken. Wenn die Bestellung verpackt und fertig ist, wird der Status der Bestellung auf Bereit zur Abholung. Wenn der Kunde die Bestellung abgeholt hat, kann der Status der Bestellung geändert werden in Gesammelt das ist die letzte abgeschlossene Phase eines Auftrags.

Da FooSales ein natives WooCommerce POS ist, unterstützt es von Haus aus die Standard- und benutzerdefinierten Auftragsstatus. Die sind eine Menge von kostenlos und bezahlt Plugins, die verwendet werden können, um benutzerdefinierte Bestellstatus zu Ihrer Website hinzuzufügen. Wir installieren das kostenlose Ni WooCommerce Benutzerdefinierter Auftragsstatus Plugin. Sobald dies geschehen ist, navigieren Sie zu Status der Bestellung > Neu hinzufügen und erstellen Sie die folgenden Auftragsstatus:

  • Verpacken
  • Bereit zur Abholung
  • Gesammelt

Benutzerdefinierte Auftragsstatus

Als Nächstes müssen wir die FooSales-Auftragseinstellungen aktualisieren, damit die benutzerdefinierten Auftragsstatus in den FooSales POS-Anwendungen angezeigt werden. Gehen Sie zu FooSales > Einstellungen > Bestellungen. Hier können Sie angeben, was Zu ladende Auftragsstati in den Anwendungen FooSales POS, Status der Auftragsübermittlung an der Kasse, und Bestellungen, die als solche markiert sind Unvollständige Auftragsstati.

Foosales Auftragsstati

Sobald Sie die Auftragsstatus nach Bedarf konfiguriert haben, speichern Sie diese Optionen und kehren Sie zu den FooSales-Anwendungen zurück. Damit die neuen Statuseinstellungen übernommen werden, gehen Sie zum Einstellungen Abschnitt und drücken Sie die Neu synchronisieren Schaltfläche. Dadurch wird sichergestellt, dass FooSales die neuesten Auftragseinstellungen abruft und Aufträge mit den neuen Auftragsstatus anzeigt.

Foosales Resync-Option

Sobald die Neusynchronisierung abgeschlossen ist, navigieren Sie zum FooSales Bestellungen wo Sie alle relevanten Aufträge sehen können. Sie können jetzt auch den Status eines Auftrags ändern in Verpacken, Bereit zur Abholung oder Gesammelt über den Auftragsstatus-Selektor in der oberen rechten Ecke des Auftragsdetails-Panels. Wenn der Status geändert wird, ändert FooSales den tatsächlichen Auftragsstatus in der WooCommerce-Datenbank, sodass jeder, der den Auftrag auf einem anderen Gerät oder über das WordPress-Dashboard anzeigt, auch den aktualisierten Auftragsstatus sieht.

Bildschirm "Foosales-Bestellungen" mit der Option "Bereit zur Abholung

Sie können nicht nur sehen, welche Artikel in jeder Bestellung enthalten sind (z. B. die Packliste), sondern auch Rechnungsdetails, Versandinformationen und Bestellnotizen für jede Bestellung anzeigen.

Foosales Auftragsbildschirm mit der Registerkarte Auftragsdetails.

Wenn also eine Bestellung online aufgegeben wird, erscheint sie automatisch in der Bestellungen Abschnitt in FooSales. Die für die Vorbereitung des Auftrags verantwortliche Person kann den Auftrag in FooSales einsehen und den Auftragsstatus ändern in Verpacken über die Dropdown-Auswahl. Dieser Status wird auf allen angeschlossenen FooSales-Geräten sowie auf dem WordPress-Dashboard angezeigt. Wenn der Auftrag verpackt und fertig ist, wird der Status des Auftrags geändert in Bereit zur Abholung. Sobald der Kunde die Bestellung abgeholt hat, kann der Status der Bestellung auf Gesammelt was anzeigt, dass der Auftragserfüllungsprozess abgeschlossen ist.

Bildschirm für Woocommerce-Bestellungen

Dieser Leitfaden konzentriert sich zwar auf Bestellungen, die an einem physischen Standort abgeholt werden, aber ein ähnlicher Workflow kann auch für die Verwaltung des Erfüllungsprozesses für Lieferungen implementiert werden. 

E-Mail-Kommunikation automatisieren

Wenn ein Auftrag zur Abholung bereit ist, müssen Sie den Kunden normalerweise per E-Mail, SMS oder telefonisch darüber informieren, dass der Auftrag zur Abholung bereit ist. Dies ist ein manueller Prozess, der nicht nur zeitaufwändig, sondern auch anfällig für menschliche Fehler ist. Um Zeit zu sparen und die Fehleranfälligkeit zu verringern, werden wir eine Automatisierungsfunktion implementieren, die den Kunden automatisch per E-Mail benachrichtigt, wenn sich der Bestellstatus in Bereit zur Abholung. Dies kann mit kostenlosen Plugins wie dem Ni WooCommerce Benutzerdefinierter Auftragsstatus Plugin, wir werden jedoch ein kostenpflichtiges Plugin namens AutomateWoo die mehr Flexibilität und zusätzliche Kommunikationsmethoden/Aktionen bietet. Sie müssen zunächst die AutomateWoo-Plugin vom WooCommerce-Marktplatz und installieren Sie es auf Ihrer Website.

Navigieren Sie nach der Installation zu AutomateWoo > Arbeitsabläufe > Arbeitsablauf hinzufügen und geben Sie einen Titel für Ihren Workflow ein (z. B. "Bereit für Abhol-E-Mail").

Den Titel des Automatewoo-Workflows festlegen

Setzen Sie den Auslöser auf Änderungen des Auftragsstatus und setzen Der Status ändert sich zu Option in der Option Bereit zur Abholung Status der kundenspezifischen Bestellung.

Den Automatewoo-Workflow-Auslöser einstellen

Dieser Auslöser stellt sicher, dass bei einer Änderung des Auftragsstatus auf Bereit zur Abholungwird eine Workflow-Aktion ausgelöst. In der Aktionen können Sie auswählen, welche Art von Aktion als Reaktion auf den Auslöser erfolgen soll. Setzen Sie die Aktion Feld zu E-Mail senden und füllen Sie alle relevanten Felder aus. Diese E-Mail soll an den Kunden gesendet werden, daher können Sie die E-Mail An mit Hilfe der Variablen {{ customer.email }} auf die E-Mail-Adresse des Kunden. Sie können die Variable Thema und E-Mail-Inhalt Felder nach Bedarf und speichern Sie. Hier ist ein Beispiel:

Die Automatewoo-Workflow-Aktion einstellen

Wenn Sie nun den Auftragsstatus auf Bereit zur Abholung in FooSales, wird dem Kunden automatisch die folgende E-Mail zugesandt:

Bildschirmfoto 2023 09 08 um 12.36.51

Das spart mit der Zeit unzählige Stunden und minimiert die Fehlerwahrscheinlichkeit. Sie können AutomateWoo auch für den Versand von SMS konfigurieren, indem Sie Twilio.

Verkaufen Sie Tickets online und bei Ihren Schulveranstaltungen

Zusätzlich zum Verkauf von physischen Gütern mit WooCommerce und FooSales können Sie auch Tickets für Ihre Schulveranstaltungen verkaufen mit FooEvents für WooCommerce. FooEvents ist die #1-Plattform für den Verkauf von unbegrenzten Tickets direkt von jeder WooCommerce-Website aus, völlig provisionsfrei.

Beispiel für ein Fooevents-Produkt

Online gekaufte Tickets werden als Ticket-E-Mails verschickt, die einen eindeutigen QR-Code enthalten, der mit dem Handy gescannt werden kann. FooEvents Check-ins App.

Beispiel für einen Ticket-Qr-Code

FooSales ist direkt mit FooEvents integriert und ermöglicht Ihnen den Verkauf und den Druck von Tickets vor Ort mit FooSales WooCommerce POS.

Beispiel für den Kauf eines Tickets in Foosales

Schlussfolgerung

WooCommerce und FooSales eignen sich hervorragend für jede Schule oder Universität, die den E-Commerce nutzen und Eltern und Studenten einen bequemen Service bieten möchte. Die Implementierung eines Omnichannel-Shops, wie er in diesem Artikel beschrieben wird, spart Ihrer Organisation enorm viel Zeit und stellt sicher, dass Sie ein einfaches, aber effektives System haben, das von Lehrkräften, Teilzeitkräften und Freiwilligen genutzt werden kann.

Bereit für den Start, Registrieren Sie sich für unsere 7-tägige kostenlose Testversion und erhalten Sie sofortigen Zugang zu FooSales WooCommerce POSsind keine Kreditkarten- oder Rechnungsdaten erforderlich.

 

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Seien Sie der Erste, der Produktaktualisierungen und Sonderangebote erhält

    Einkaufswagen